Schlägernder Neonazi hinter Gitter

Wie das Landkreisbündnis gegen Rechts Weißenburg-Gunzenhausen erst jetzt, durch eine Meldung von Radio 8, in Erfahrung bringen konnte ist am Montag, den 27. August 2012, ein Mann aus der rechten Szene im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen wegen Körperverletzung, Beleidigung und Hitlergruß vom Amtsgericht Weißenburg zu einer Gefängnisstrafe von 11 Monaten verurteilt worden.

Timo S. habe Ende Juni in Gunzenhausen seine Lebensgefährtin geschlagen. Beim Eintreffen der Polizei zeigte er zwei Mal den Hitlergruß. Seine Verhaftung wurde noch im Gerichtssaal vollzogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*