10. Dezember – Tag der Menschenrechte

Der 10.12. ist der Tag der Menschenrechte. Vor genau einem Jahr fand zu diesem Termin vor der Andreaskirche unsere Demo gegen Rechts und zum Gedenken der vom „NSU“ ermordeten Menschen mit über 1 000 Menschen statt.

Daraufhin hat die Kirche die Gründung eines „Runden Tisches“ angeregt, dem seit Beginn auch VertreterInnen des Landkreisbündnis gegen Rechts Weißenburg-Gunzenhausen angehören. Gemeinsam entstand der Gedanke, den 10.12. in Weißenburg als Tag der Menschenrechte fest zu verankern. Dies soll nun mit einer Lichterkette und einem Vortrag geschehen.

Die Lichterkette beginnt um 18:00 Uhr vor der Karmeliterkirche. Der Vortrag des Sprechers der Metropolregionsallianz gegen Rechts, Michael Helmbrecht, wird dann anschließend um 19:00 Uhr in der Karmeliterkirche stattfinden. Als Veranstalter treten die vier größten Glaubensgemeinschaften in Weißenburg auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*