Weißenburg: Erneut Nazipropaganda am Weißenburger Bahnhof

Am Mittwoch, den 22. Juli 2015, entdeckten Nazigegner/innen um 12:30 Uhr am Weißenburger Bahnhof erneut Propaganda der rechtsradikalen Partei „Der 3. Weg“. Angebracht waren die großflächigen Aufkleber u.a. auf den Glasscheiben des Wartehäuschens am Bahngleis in Richtung Treuchtlingen.

Zuletzt war es im Juni 2015 zu Propagandadelikten der rechten Szene am Bahnhof von Weißenburg gekommen. Siehe auch den Artikel „Weißenburg: Rechte verteilen hunderte Parolenschnipsel am Bahnhof“ vom 20. Juni 2015.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*