Weißenburg: NPD – Aufkleber an Eingangstüre der Arbeiterwohlfahrt

Wie dem Landkreisbündnis gegen Rechts mitgeteilt wurde, ist zwischen Mittwoch, dem 14. Oktober 2015 mittags, und Freitag früh, dem 16. Oktober 2015, ein Plakat gegen Rassismus von der Eingangstüre der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Obertorstraße abgerissen worden. Stattdessen wurden zwei Aufkleber der rechtsradikalen NPD auf die Tür geklebt.

Zuletzt war es Ende September im Bereich der Berliner Straße, zur Verteilung von rassistischen Flyer der rechtsradikalen NPD in Briefkästen gekommen. Siehe auch den Artikel “Weißenburg: NPD hetzt mit Flyern gegen Flüchtlinge” vom 7. Oktober 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*