Weißenburg: Rechtspopulistische Kreideaufschriften gegen Flüchtlinge bei der Mittelschule aufgetaucht

Wie das Landkreisbündnis gegen Rechts Weißenburg-Gunzenhausen erst jetzt durch Hinweise aus der Bevölkerung in Erfahrung bringen konnte, sind am Sonntag, den 10. Januar 2016, auf Fußgängerwegen in Richtung Seeweiher sowie direkt im Schulviertel bei der Mittelschule, rechtspopulistische Kreideaufschriften gegen Flüchtlinge aufgetaucht.

12494675_1218375308189302_2910430701149262858_n
Mit Hetze gegen Flüchtlinge lässt sich gerade gut Punkten.

Nur drei Tage danach, am 13. Januar 2016, war am Zaun der Grundschule Weißenburg ein Plakat der rechtsradikalen „NPD“ mit der gleichen Parole aufgetaucht. Siehe auch den Artikel “Weißenburg: NPD-Plakat am Zaun der Grundschule” vom 14. Januar 2016.

Das Landkreisbündnis gegen Rechts Weißenburg-Gunzenhausen bittet auch weiterhin die Bevölkerung um Hinweise auf Aktivitäten, Ordnungswidrigkeiten und Straftaten mit rechtsradikalem Hintergrund. Diese können per E-Mail an kontakt@wug-gegen-rechts.de gesendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*