Neonazis mobilisieren nach Würzburg

In Weißenburg haben Neonazis in der Nacht von Freitag, den 26. April 2013, im Schulzentrum rund um das Werner von Siemens -Gymnasium und die Realschule Weißenburg sowie um den Seeweiher herum, über 30 sehr große Mobilisierungsaufkleber für eine Veranstaltung des neonazistischen „Freien Netzwerk Süd“ am 1. Mai 2013 in Würzburg verklebt. Am Montag, den 29. April 2013, wurden weitere Aufkleber am Parkhaus und dem Marktkauf entdeckt.

537905_501743789874632_1521646467_n
Nazi-Gegner*innen aus Weißenburg entfernten die Aufkleber umgehend nach ihrer Entdeckung. Es gibt kein Recht auf Nazipropaganda.

Noch schlimmer das Bild in Treuchtlingen: In ganzen Straßenzügen am Schulzentrum, in der Bahnhofstraße und die Region ums Thermalbad fallen die Aufkleber sofort ins Auge. Hier liegt die Tatzeit in der Nacht von Samstag, den 27. April 2013. In Treuchtlingen kam es schon im letzten Jahr zu Aktivitäten der Neonazis. Siehe dazu den Artikel „Radikale Nazis gegen den DGB“ vom 4. Mai 2012.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*