Pleinfeld: Hetzplakate gegen Flüchtlinge aufgetaucht

Bürger informierten das Landkreisbündnis gegen Rechts Weißenburg-Gunzenhausen über das Auffinden fremdenfeindlicher Plakate der rechtsradikalen Partei “Der III. Weg” in den Pleinfelder Ortsteilen Dorsbrunn am Samstag, den 2. Januar 2016 sowie in Kleinweingarten am Donnerstag, den 7. Januar 2016. Darauf hetzt die Nachfolgeorganisation des verbotenen Netzwerks “Freies Netz Süd” einmal mehr gegen Flüchtlinge. Die Gemeinde Pleinfeld wurde informiert und um Entfernung der Plakate gebeten.

Zuletzt waren Mitte November 2015 die gleichen Plakate im Gunzenhausener Ortsteil Frickenfelden aufgetaucht. Siehe auch den Artikel “Gunzenhausen: Hetzplakate gegen Flüchtlinge aufgetaucht” vom 5. Dezember 2015.

Das Landkreisbündnis gegen Rechts Weißenburg-Gunzenhausen bittet auch weiterhin die Bevölkerung um Hinweise auf Aktivitäten, Ordnungswidrigkeiten und Straftaten mit rechtsradikalem Hintergrund. Diese können per E-Mail an kontakt@wug-gegen-rechts.de gesendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*