Zusammen für ein Verbot der NPD

Als Mitglied im Sprecherrat des Landkreisbündnis gegen Rechts Weißenburg-Gunzenhausen wurde jüngst Erkan Dinar zu einer Kreisvorstandssitzung des Kreisverbands Nürnberg der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) eingeladen. Dort berichtete er über die Neonaziaktivitäten im südlichen Mittelfranken.

Für die Zukunft wolle man noch intensiver zusammenarbeiten. Diesbezüglich werde es nun auch einen Vortrag des Landkreisbündnisses gegen Rechts Weißenburg-Gunzenhausen auf einer Mitgliederversammlung des VVN-BdA Nürnberg geben. Weiterhin kündigt das Landkreisbündnis gegen Rechts Weißenburg-Gunzenhausen ab Juni die aktive Unterstützung der NoNPD-Kampage des VVN-BdA an. Damit möchte auch das Landkreisbündnis gegen Rechts Weißenburg-Gunzenhausen die Forderung nach einem Verbotsverfahren gegen die NPD forciert sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*