Weißenburg: Aus MENSA wurde SA

Wie das Weißenburger Tagblatt in seiner Ausgabe vom 4. Juli 2014 unter dem Artikel „Wir leiden massiv unter Zerstörungen“ berichtete, kam es im Umfeld des Weißenburger Werner-von-Siemens-Gymnasiums zu verschiedenen Fällen von Sachbeschädigung und Vandalismus.

So wurden beim metallenen Schriftzug „Mensa“ die ersten drei Buchstaben abmontiert. Übrig blieb „SA“. Die Abkürzung steht für Sturmabteilung (paramilitärische Kampforganisation der NSDAP).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*